Elektrische Rolläden nachrüsten – warum es sich lohnt!

In diesem kurzen Artikel möchte ich euch zeigen, warum es sich lohnt elektrische Rolläden nachrüsten zu lassen. Oder mit es selber zu machen, wie ich es dir gezeigt habe. Es ist wirklich nicht so schwierig, wie du denkst.

Kosten sparen auf Autopilot…

Fangen wir mal mit dem ersten Punkt an.

Elektrische Rolladen sind eine gute Möglichkeit um Energiekosten zu sparen. Messungen zufolge sprechen von bis zu 10% weniger Energiekosten. Wie das genau funktioniert, seht ihr in dem Bild.

 

 

 

 

 

 

 

Die Wärme, die du in deinem Haus mit Heizungen oder einem schicken Kamin erzeugst, entweicht laufend nach draußen.

Fenster, Türen etc. sind nicht immer gute Wärmebarrieren. Wenn du allerdings einen Rolladenm heruntergelassen hast, entweicht mindestens 10% weniger Wärme nach außen.

Entscheidend dabei sind die Luftpolster zwischen Fenster und Rolladen, die die Wärme isolieren und so für den gewünschten Effekt sorgen.

So sparst du alleine durch diese einfache Aktion 10% an Kosten.

Wohl gemerkt: WENN dein Rolladen unten ist. Da du nicht immer zu Hause bist und nicht immer Lust hast, abends dann doch nochmal aus dem Bett aufzustehen und im ganzen Haus die Rolladen runterzulassen habe ich dir die Lösung bereits vorbereitet.

Elektrische Rolladen nachrüsten lohnt sich!

Wenn wir elektrische Rolläden nachrüsten , sparen wir uns eine Menge Arbeit. Jeden Morgen und Abend mit der Hand die Rolläden hoch und runterbewegen kann anstrengend sein.

Dann gibt es die Zeiten, wo du im Urlaub bist..und und und. Aber der Reihe nach. Mit passenden Zeitschaltuhren hast du die Möglichkeit, ganz einfach zu bestimmten, wann du deine Rolläden oben haben möchtest, und wann unten.

So kannst du morgens von der Sonne geweckt werden und abends wenn es dunkel ist, fahren die Rolläden vollautomatisch wieder herunter. Wie das möglich ist?

Es gibt Zeitschaltuhren, die einen Sonnenlicht-Sensor integriert haben. Klingt genauso einfach, wie es ist!

Im Urlaub vor Einbrechern sicher!

Jetzt stell dir einmal vor du fährst in den Urlaub und möchtest gerne die Kontrolle behalten und nicht jemand anderes bitten, bei dir jeden Tag die Rolläden zu bewegen. Warum überhaupt die Rolläden bewegen?

Ganz einfach: Ein Haus, was mehrere Tage lang mit heruntergelassenden Rolläden zu sehen ist, zeigt relativ eindeutig, dass alle Bewohner anscheinend im Urlaub ist.

Mit elektrischen Rolläden und den passenden Motoren kann das nicht passieren.

Wie schon eben erwähnt, kümmern sich die Zeitschaltuhren komplett selbstständig darum, deine Anwesenheit zu “simulieren”.

Selbst, wenn du seit 2 Wochen garnicht zu Hause bist. Einbrecher adieu! Das sind nur ein paar der Vorteile, die dir eine moderne Rolladensteuerung liefern können.

Ich hoffe ich konnte dir mit diesem Artikel ein wenig helfen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*