Rolladensteuerung: 5 Gründe, warum Rolladenmotoren sich lohnen

Moderne Rolladenmotoren sind eine massive Erleichterung. Es ist eine tägliche Aufgabe, den Rolladen hoch- und runterzulassen, die wirklich mühsam ist. Aber nicht sein muss, wenn man Rolladenmotoren nutzt.

1. Rolladenmotoren erleichtern die Rolladensteuerung

Rolladensteuerung findet in älteren Gebäuden – falls überhaupt Rolladen vorhanden sind – in der Regel noch mit der Hand statt. Das bedeutet jeden Morgen und Abend von Hand den schweren Rolladenpanzer bewegen.

Das kann mit der Zeit und vor Allem im hohen Alter relativ anstrengend werden.

Um dem entgegenzuwirken können Sie einen Rolladenmotor nutzen. Der Rohrmotor nimmt die harte Arbeit ab. Gute Modelle sind darüber hinaus auch sehr langlebig und leistungsstark.

Mit passendem Zubehör sind außerdem noch Funktionen erweiterbar. Das kann den Rolladenmotor unter Anderen dazu befähigen, bei Sonneneinstrahlung zu reagieren oder zu gewissen Uhrzeiten.

2. Rolladenmotoren erhöhen den Einbruchschutz

Bei modernen Rolladenmotoren gibt es einen ganz entscheidenden Vorteil gegenüber manuellen Rolladen. Es gibt einen Schutzmechanismus, der die Rolladenpanzer blockiert, wenn sie nicht vom Motor selbst bewegt werden.

Das bedeutet, dass man von außen nicht mit den Händen einfach den Panzer hochziehen oder -schieben kann. Das verschafft einem ein noch sicheres Gefühl, besonders im Erdgeschoss.

3. Rolladenmotoren haben eine hohe Lebensdauer

Gute Rolladenmotoren sind sehr robust und halten bei richtiger Auswahl eine Lange Zeit. Viele Modelle haben eine Garantie von bis zu 10 Jahren.

Dafür ist es besonders wichtig, die Rolladenmotoren auf das Gewicht des Rolladenpanzers abzustimmen. Denn sowohl zu viel als auch zu wenig Gewicht wären nicht gut und würden die Lebensdauer verkürzen.

4. Mit Zubehör können die Funktionen noch erweitert werden

Rolladenmotoren sind sehr gut über verschiedene Zusatz-Geräte erweiterbar. Ein paar Beispiele mal in der Übersicht:

  • Bewegung  der Rolladen bei Sonnenaufgang oder Sonnenuntergang durch Sonnenlicht-Sensor
  • Bewegung der Rolladen durch eine Zeitschaltuhr zu jeder beliebigen Zeit
  • Bewegung der Rolladen durch Funk-Fernbedienungen (nur bei entsprechenden Rolladenmotor-Modellen)

5. Der Einbau ist relativ einfach und schnell

Wir haben bereits in einem anderen Artikel beschrieben, wie man am besten einen Rolladenmotor einbaut. Der Vorgang ist relativ einfach gehalten und macht damit den Erwerb eines Rolladenmotors noch sinnvoller.

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

*